Widerrufsrecht
 
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs.1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
 
Yvonne Uhlemann

thevintageshop.de

Oranienstraße 186

10999 Berlin
 
info@thevintageshop.de          

Widerrufsfolgen
 
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die
regelmäßigen Kosten der  Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Bei Retourensendungen aus dem Ausland trägt derKäufer die direkten Kosten der Rücksendung, es sei denn, die gelieferten Waren stimmen nicht mit der Produktbeschreibung überein.
Bitte beachten Sie, dass ein portofreier Versand der Ware an Sie, dass Rückporto bei einer eventueller Rückgabe.- oder Umtauschlieferung nicht beinhaltet. 

Reduzierte Ware ist vom Umtausch ausgeschlossen.

 
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen über Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vertrages in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln, besteht das Widerrufsrecht nicht.


Ende der Widerrufsbelehrung

///////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Revocation Instructions

Right of revocation

As a consumer, you are entitled to revoke your contractual declarations within fourteen (14) days without providing any reasons, doing so in text form (such as by letter, fax or e-mail) or – provided that the object is made available to you prior to expiry of the above period – you may also do so by returning the object. The period commences running upon your receiving the present instructions in text form, but not prior to your having received the merchandise (in the event of similar merchandise being delivered in recurrent instances, not prior to the receipt of the first partial delivery), and also not prior to the fulfillment of our information obligations pursuant to Article 246 Section 2 in conjunction with Section 1 paragraphs 1 and 2 of the Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuch (EGBGB, Introductory Law for the German Civil Code) as well as our obligations pursuant to Section 312g paragraph 1 first sentence of the Bürgerliches Gesetzbuch (BGB, German Civil Code) in conjunction with Article 246 Section 3 of the Introductory Law for the German Civil Code. The revocation deadline shall be deemed to have been met where the revocation or the object has been transmitted/shipped in due time.

The revocation is to be directed to:

Yvonne Uhlemann
Oranienstrasse 186
10999 Berlin
Deutschland

info@thevintageshop.de

Consequences of a revocation

In the event of a revocation having been effectively declared, the performance reciprocally received shall be returned and any benefits that may have been enjoyed therefrom (such as interest) are to be surrendered. Should you not be able to return/surrender the performance and benefits accrued (such as benefits obtained from use), or should you be able to do so only partially or in a deteriorated state, you will be under obligation to compensate the lost value in this regard. You will be under obligation to so compensate the lost value, in the event of the object having deteriorated and for the lower benefits accrued, only to the extent the lower benefits accrued or the deterioration of the object are the result of the object having been handled or managed in a manner extending above and beyond the review of its characteristics and function. The term “review of an object’s characteristics and its function” refers to the usual testing and tryout of the respective merchandise as is allowed in retail shops, for example.
Objects that it is possible to ship in packages are to be returned at our risk. You are to bear the costs of regular return shipment where the merchandise delivered corresponds to the order and where the price of the object to be returned is not in excess of EUR 40, or – where the price of the object is higher – if you have not yet provided the counterperformance or a contractually agreed partial payment. In all other cases, the return shipment of the goods is free of charge. Objects that it is not possible to ship in packages will be picked up at your premises.
The obligation to reimburse payments made must be met within thirty (30) days. The period shall commence running for you on the date on which you send the declaration of revocation or the object, and shall commence for us upon our having received them.
Sale goods can
not be returned.


End of Revocation Instructions

Exceptions to the right of revocation
The right of revocation shall not exist in the event of distance contracts for the delivery of merchandise produced in accordance with customer specifications, or of merchandise that obviously is tailored to meet personal customer requirements. Whether or not the merchandise delivered is subject to the above exceptions has been set out in the respective item description. In cases of dispute, it is incumbent on the vendor to prove that the merchandise is exempted from the right of revocation.